So kannst du Einwilligungen und Cookie-Benachrichtigungen aufsetzen:


Im Menü-Punkt "Allgemein" lassen sich im Tab "Datenschutz" (1.) Einverständniserklärungen erfassen und verwalten.


Es gibt folgende Kategorien von Einwilligungen:
3. Teilnehmer-Einwilligungen: Diese sind für die Gäste, die sich bei deinem Event anmelden.
4. Cookie-Benachrichtigung: Diese werden allen Personen angezeigt, die deine Event-Webseite besuchen.
Um die Einwilligung zu aktivieren, klicke auf das Kästchen links davon. Danach öffnen sich weitere Details: 







  1. Einwilligung hinzufügen: Wähle die Art der Einwilligung aus, welche du abfragen möchtest. Es kann gewählt werden zwischen System-Einwilligungen, die im Zusammenhang mit den Funktionen von evenito stehen (siehe Punkt 5. für weitere Details) oder alternativ lassen sich auch Custom-Einwilligungen aufsetzen.
  2. Einwilligungs-Name: Definiere den Namen der Einwilligung (Bsp. Newsletter Einwilligung)
  3. Wähle an, welche System-Einwilligung(en) in deinem Text (welcher bei Punkt 6 hinterlegt wird) abgefragt wird:
    1. Newsletter-Einwilligung: Der Teilnehmer gibt seine Einwilligung, den Newsletter oder Produktupdates deiner Firma zu erhalten.
    2. Networking-Einwilligung: Der Teilnehmer willigt ein, dass seine Daten für das evenito Networking gebraucht werden.
    3. Foto-Email-Einwilligung: Der Gast stimmt zu, dass seine Bilder vom Event publiziert werden dürfen und er eine Email mit den Fotos erhält, die von ihm am Event gemacht wurden.
      Info: Die Einwilligungen können einzeln (eine Frage pro Einwilligung) oder alle Einwilligungen in einer Frage abgeholt werden.

  4. Erfordert/Optional: Definiere, ob die Einwilligung erforderlich ist, um am Event teilnehmen zu können oder nicht. Du kannst einfach die entsprechende Option (erfordert oder optional) aus dem Dropdown-Menü auswählen. Wenn du die Option "erforderlich" wählst, kann sich ein Gast nur anmelden, wenn er die entsprechende Einwilligung gibt.
  5. Kategorien: Wähle aus, welche (Gäste-)Kategorien die Einwilligung zu sehen bekommen. Wenn keine gewählt ist, sehen alle Teilnehmer die Einwilligung. 
  6. Beschreibung der Einwilligung: Hier kann der Text für die entsprechende Einwilligung hinterlegt werden. Du kannst ihn entweder selbst verfassen oder den Text von deiner Rechtsabteilung aufsetzen lassen.
    Wichtig: Bitte beachte, dass der Inhalt des Texts übereinstimmt, mit den angewählten Einwilligungen unter Punkt 5.
    Info: Bei der Cookie-Benachrichtigung (10.) ist ein Standardtext hinterlegt, welcher erscheint, wenn du nichts in das Feld (11.) eingibst. Dieser lautet wie folgt: "Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Falls sie die Cookies deaktivieren, können allenfalls gewissen Funktionen nicht genutzt werden. Für mehr Informationen besuchen Sie die Datenschutzbestimmungen des Eventorganisators." Bei allen anderen solltest du einen Text hinterlegen, da ansonsten das entsprechende Fenster auf der Anmeldemaske leer bleibt. 
  7. Speichern: Vergiss nach dem editieren nicht die Einwilligungen abzuspeichern. 
  8. Einwilligung hinzufügen: Wenn du eine weitere Einwilligung hinzufügen möchtest, kannst du das über den grünen Button "Einwilligung hinzufügen" machen.
  9. Löschen: Eine Einwilligung lässt sich über den roten Kreuz-Button löschen.

Achtung: wenn ein Gast schon zugestimmt hat, ist das Löschen oder anpassen der Einwilligungen nicht mehr möglich!


Hier ein kurzes Überblick-Video zu den Datenschutz-Einstellungen: